Corvus Corax - Mille Anni | CD


Corvus Corax - Mille Anni | CD

Artikel-Nr.: JSCD 1000

bei Interesse bei der Band nachfragen
(www.corvuscorax.de)

0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Mögliche Versandmethode: Standardzustellung CDs/DVDs

A U S V E R K A U F T  !!

Durch die Menschheitsgeschichte zieht sich ein Faden aus Legenden. Wahres und Erdachtes verwebt sich in wunderbarer Weise. Die Lücken der Erkenntnis füllt die Fantasie. Nach "tausenden von Jahren" gibt das überlieferte Gerüst vom Leben des grausamen Fürsten der Walachei Vlad II. Tepes - "der Pfähler" - mit dem Beinamen Draculea (1431 - 1476/77) den Anstoß für die phantastische Geschichte vom Grafen Dracula. In dieser Geschichte liebt Dracula seine Opfer und schafft somit einen neuen Zusammenhang mit dem Wortspiel "Dracula" - der Teufel - und "dragul meu" - meine Liebste - ...

Die spärlichen Quellen mittelalterlicher Musik verführen in ähnlicher Weise: Nach "tausenden von Jahren" schaffen Corvus Corax mit ihrer Interpretation "neue Legenden" in der Musik. 

Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco blickt auf eine große Vergangenheit und bewegte Geschichte zurück. Der Ursprung der Familie reicht ins 13. Jh. Zurück. Dan II., Vetter des Mattias Corvin (König von Ungarn), gilt als Ahn der Kretzulescos. Ihm folgte Vlad I. auf den Thron. Dieser erhielt den Beinamen Vlad Dracoul (Vlad der Teufel). Im Jahre 1431 wurde dessen zweitgeborener Sohn inthronisiert: Draculea - "Draculas Sohn". Draculea sollte als Vlad II. Tepes, "der Pfähler", als grausamer Herrscher in die Geschichte eingehen.

Trackliste:

01.  Mille Anni Passi Sunt     
02.  Avanti     
03.  Nominalto     
04.  In Taberna     
05.  Isabella     
06.  Mit Dans Is All Die Welt Genesen     
07.  Gaudalier     
08.  Saltatio Mortis a.D. MM     
09.  La Douce     
10.  Meng Leiv     
11.  Goigs De La Nostra Dona      
12.  Lolone     
13.  Estuans Intrinsecus     
14.  Bucca

Diese Kategorie durchsuchen: Corvus Corax