Der Wilde Garten - Erste Jahre | CD


Der Wilde Garten - Erste Jahre | CD

Artikel-Nr.: JSCD 0111

Auf Lager

16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethode: Standardzustellung CDs/DVDs

Das Bandprojekt um den Rock-Poeten Tino Eisbrenner, Texter und Sänger des WILDEN GARTENS und den aus Bulgarien stammenden Gitarristen und "Teufelsgeiger" Georgi Gogow, bietet inzwischen exklusiven ständigen Gästen eine neue musikalische Heimat.

Aus einem Projekt ist (war) eine Band geworden. Der Multiinstrumentalist und charismatische Sänger Matthias (Felix) Lauschus spielt Percussions und Trompeten und für den Keyboardsound sorgt Manfred Hennig. Nicht als ständigen aber als häufigen Gast begrüßt DER WILDE GARTEN den Akkordeonvirtuosen Tobias Morgenstern.

Jeder Künstler bringt umfangreiche anderweitige Band- und Soloerfahrungen mit, die sich scheinbar schwer vereinen lassen. Doch genau dieses harmonische und doch spannungsvolle Musizieren jenseits gängiger Konventionen ist das Besondere am WILDEN GARTEN.

Tino Eisbrenner [siehe auch Mañana Records] hat das Publikum im Griff. Seine Zwischentexte, präzise beobachtete Alltagsgeschichten, würzt er charmant mit Ironie, bringt vollen Körpereinsatz in Gestik und Mimik und schafft, mit schauspielerischem Talent, unterhaltsame Übergänge zum nächsten Song.

Die Mannen um ihn, bringen sich nicht weniger leidenschaftlich ein. Tobias Morgenstern läßt jeden die innige Beziehung zu seinem Akkordeon spüren, französischer Leichtmut weht herüber. Manne Hennig bearbeitet die Tastatur seines Keyboards und schafft einen Teppich aus Sounds.

Georgi Gogow beweist seinen musikalischen Genius nicht nur auf der Gitarre, manchmal greift er auch zur Geige, doch "Am Fenster" darf nicht erwartet werden. Felix Lauschus, mit dem sich Gogow zwischendurch gerne das ein oder andere Gitarrenduell liefert, tobt sich förmlich an einer Vielzahl von musikalischen Spielzeugen aus, da floß schon manches Schweißbächlein und so mancher Song dehnte sich auf ein Vielfaches seiner ursprünglichen Länge aus.
Die unterschiedlichen Charaktere der Musiker reiben sich hier spürbar aneinander. Hier haben Spitzenklasse-Musiker Musizierlust auf der Bühne. Tino, mal wild, mal verletzlich, singt sich mit seiner unverwechselbaren Stimme in die Herzen der Menschen. Der direkte Kontakt zum Publikum ist dem WILDEN GARTEN wichtig.
Zurufe werden aufgegriffen, und manchmal schwenkt man spontan zu russischen Volksliedern oder zu den Stones. Jedes dieser Konzerte ist ein einmaliges musikalisches Erlebnis.

Trackliste:                             

01.  Grünes Glas     Hörprobe
02.  Die Schuhe sind bezahlt
03.  Türen ohne Schlösser
04.  Grönland Hawaii
05.  Koffer drin
06.  Heut ruht der See
07.  Ba Bu Wej
08.  Foto
09.  Mechana
10.  Lass ab
11.  Drei
12.  8/8 Choro
13.  Brief nach Alaska
14.  Augen zu
15.  Wovoka     Hörprobe
16.  Magie

Auch diese Kategorien durchsuchen: Tino Eisbrenner & Der Wilde Garten, Tino Eisbrenner & Der Wilde Garten